Hoheiten zu Besuch in der Kita

Majestätischen Besuch gab es am Dienstag für die Kinder der Kita „Friedrich Fröbel“ in der Forster Blumenstraße: Das Prinzenpaar des „Karnevalsvereins Forst-Sacro 1979 e.V.“ besuchte zusammen mit dem Kinder-Prinzenpaar die Einrichtung.

Die Räumlichkeiten der Kindertagesstätte waren mit bunten Girlanden und Luftschlangen dem Anlaß entsprechend ausgeschmückt. In lustigen Kostümen verkleidet bildeten die Kinder der Einrichtung zusammen mit ihren Erzieherinnen das Spalier, durch das – angeführt vom Gardisten Tamilo und dem Kinderprinzenpaar Anni-Charlotte und Fynn – der Forster Karnevalsprinz Ingo III. und seine Gemahlin, Prinzessin Martina III. zu den Klängen des „Narhalla-Marsches“ schritten.

Nach den Grußworten des Prinzenpaares und einem dreifachen „Forschte Helau“ sorgte Kinderprinzessin Anni-Charlotte mit ihrer kleinen Bütt zumindest bei den Erwachsenen für Erheiterung. Im Anschluß tanzten die Prinzenpaare gemeinsam mit den Kindern einstudierte Faschingstänze und Polonaise. Bevor sich die Hoheiten auf den Weg in die nächste Etage machten, wurden sie mit einer lautstarken Karnevalsrakete verabschiedet.

„Es war der Wunsch der Eltern und auch der Erzieherinnen, daß wir als Karnevals-Prinzenpaar hier der Kita unsere Aufwartung machten. Diesen Wunsch sind wir natürlich sehr gerne nachgekommen!“, verriet Prinzessin Martina III., die im wahren Leben ebenfalls Erzieherin in dieser Kindertagesstätte ist.

Für das Prinzenpaar begann nach ihrem Auftritt wieder der Arbeitsalltag, doch für die Kinder ging die anschließende Faschingssause erst so richtig los.

Ähnliche Artikel:
Über Thori 115 Artikel
Blauäugiger freiberuflicher Dichter und Denker, Jahrgang 67, Kreativling, Kulturschaffender, Fotograf, Filmperlentaucher und Pfützenländer, Fleischesser und Milchtrinker; wurde als Kind mehrmals geimpft, ohne jemals daran gestorben zu sein; mehrfacher Träger der roten Mai-Nelke und Teilnehmer am Betriebskantinenessen

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*